Sie sind hier: Startseite » Übernachtungen » Brasilien » Salvador
Salvador da Bahia ist...
ist nach So Paulo und Rio de Janeiro die drittgrößte Stadt Brasiliens. Der historische Name der Küstenstadt lautet So Salvador da Bahia de Todos os Santos (Heiliger Erlöser von der Bucht der Allerheiligen), da sie an der Allerheiligenbucht liegt. Der Name der Bucht geht auf den Tag der Ankunft der ersten Seefahrer zurück, Allerheiligen). Der Name Bahia war bis Mitte des 20. Jahrhunderts auch als Alias für die Stadt gebräuchlich. Salvador hat rund 2,7 Millionen Einwohner, ist die Hauptstadt des nordöstlichen Bundesstaates Bahia und war bis 1763 Hauptstadt Brasiliens. Salvador ist Erzbischofssitz des Erzbistums So Salvador da Bahia und hat ein Kakao-Institut sowie einen zoologischen und einen botanischen Garten. Es ist ein international anerkanntes Handels- und Wirtschaftszentrum mit einer Erdöl- und Zuckerraffinerie sowie Baumwoll-, Tabak- und Kakaoverarbeitung. Salvador ist auf verschiedenen Ebenen einer Bergkette gebaut, welche die Stadt in eine Oberstadt (cidade alta) und in eine 70 Meter tiefer gelegene Unterstadt (cidade baixa) teilt. Um vom einen Teil in den anderen zu gelangen, kann man den Aufzug Lacerda oder eine der vielen Buslinien nutzen.

Quelle: Wikipedia.de

Angebote in dieser Region:

Jauá

Das Hotel (unter deutscher Leitung) liegt in einer tropischen Gartenanlage am Ufer eines Binnensees und verfügt über zwölf geräumige Rundbungalows (ca. 40 qm). Zur Anlage gehören ein Restaurant, Pool mit separatem Kleinkinderbecken, Sonnenterrasse (mit Liegen und Sonnenschirmen), Ballspielfeld, Bar mit Leseraum; Internet (WiFi gratis) und Telefax-Anschluss sowie ein nächtlicher Wachdienst. mehr...

Bitte wählen Sie:

Jauá Angebote in dieser Region (1)